top of page

herrschaft. legitimation. wissen.

preußen und die debatten um die »neue welt« 

 

16.-17. November 2012

potsdam, campus am neuen palais

haus 12, konferenzsaal

worum es geht

Im Zentrum des Symposiums steht die sogenannte «Berliner Debatte» – jene Debatte um die «Neue Welt» also, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts gerade in jenem Berlin-Potsdamer Raum ausgetragen wurde, der sich in diesem Jahr den Feiern anlässlich des 300. Geburtstages Friedrichs II. verschrieben hat.

keynote speaker

Die keynotes des Symposiums werden gehalten von Jorge Cañizares-Esguerra (Austin, TX), Wolfgang Reinhard (Freiburg/Erfurt) und Ottmar Ette (Potsdam).

programm  

Das vollständige Programm mit allen Teilnehmern und Vorträgen.

Best viewed with Google Chrome & Apple Safari

symposium »herrschaft. legitimation. wissen.«

bottom of page